Bewegungskompetenz im Seniorenalter

Mitglieder des Kinaesthetics Verein Deutschland beraten vor Ort
  15.01.18 
Kinaesthetics Lebensqualität im Alter

Mit Kinaesthetics die eigene Entwicklung im Älter werden zu gestalten – dazu konnten sich interessierte BürgerInnen Ende November auf Einladung der Stadt Augsburg informieren.
Schwerpunkte waren Erfahrungen aus dem Programm Kinaesthetics - Lebensqualität im Alter und verschiedener Bewegungswerkstätten.
Anhand unterschiedlicher Beispiele wurde dargestellt und erfahrbar gemacht, wie ältere und hochbetagte Menschen lernen ihre aktuellen, individuellen Fähigkeiten für Alltagsaktivitäten einzusetzen. Dabei ging es immer wieder darum, statt im Alter Tätigkeiten einzuschränken die eigenen Möglichkeiten anzupassen und trotz abnehmender Ressourcen beweglich zu bleiben oder wieder zu werden.

Persönliche Beratung und Informationsmaterial gab es neben dem Vortrag auch am Stand durch die Kinaesthetics-Trainerinnen Margarete Hirsch, Rosi Lenz-Schweiger und Dagmar Panzer.

Information zum Thema Lebensqualität im Alter
Artikel Lebensqualität im Alter
Kinaesthetics-Verein Deutschland - TrainerInnen informieren über Bewegungskompetenz