15.03.19 

Zur diesjährigen Mitgliederversammlung des Kinaesthetics Vereins Deutschland e.V. wurde die Pflegewissenschaftlerin Christel Bienstein zur Ehrenmitgliedschaft im Kinaesthetics Verein begrüßt.

Christel Bienstein hat einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung von Kinaesthetics in der Pflege geleistet. Die Pflege kann damit deutliche gesundheitsbewusster gestaltet werden. Ein Heben und Tragen von Menschen hat sich mit Kinästhetik verringert. Pflegende können damit ein Angebot zur Selbstwirksamkeit in alltäglichen Aktivitäten anbieten.

Christel Bienstein war die erste Kinästhetik-Trainerin in Deutschland und hat im Bildungszentrum des DBfK in Essen 1991 die erste Kinästhetik-Bildung in Deutschland organisiert.
Die Kinästhetik Bildung wurde von Dr. Lenny Maietta und Dr. Frank Hatch gestaltet. Die begleitenden Phasen wurden von Christel Bienstein und Esther Klein durchgeführt.


Die erste Vositzende des Kinaesthetics Vereins - Antriani Steenebrügge begrüßt 130 MitgliederInnen in Bonn.
Die Evaluation der Kurse ist online möglich - Maren Asmussen-Clausen und Thomas Mathis stellen Grundlagen und Perspektiven dar.
Die Pflegewissenschaftlerin Christel Bienstein - wird als Ehrenmitglied des Kinaesthetics Vereins Deutschland e.V. begrüßt
Der Vorstand des Kinaesthetics Vereins Deutschland e.V. - gemeinsam mit Christel Bienstein und Maren Asmussen-Clausen
Die Mitgliederversammlung - in CJD in Bonn
Protokollführerin und Vorstand auf der Mitgliederversammlung - Kinaesthetics Verein Deutschland e.V.


Die erste Vorsitzende des Kinaesthetics Vereins - begrüßt die Mitglieder
Anni Steenebrügge - begrüßt Prof. Christel Bienstein auf dem Kinaesthetics Bildungstag
Prof.Christel Bienstein - freut sich über die Ehrenmitgliedschaft im Kinaesthetics-Verein Deutschland
Prof.Christel Bienstein - spricht über die Anfänge der Kinästhetik in den 90iger Jahren
Heidi Lang überreicht die Blumen - in den Farben des Kinaesthetics-Verein
Prof. Bienstein - zwischen Anni Steenebrügge und Maren Asmussen Geschäftsführerin Kinasethetics Deutschland
Heidi Lang, Vorstandsmitglied des Kinaesthetics-Vereins
Prof. Christel Bienstein - mit dem Vorstand des Kinaesthetics Vereins
Aktive Mitglieder - im Kinasethetics-Verein Deutschland
Aktive Mitglieder - im Kinaesthetics-Verein Deutschland
Aufmerksam sein - im Kinaesthetics-Verein Deutschland
Schatzmeisterin und 1. Vorsitzende - Dagmar Panzer und Anni Steenebrügge gemeinsam für Kinästhetik
Antriani Steenebrügge - Die erste Vorsitzende des Kinaesthetics Vereins
Bildungstag - im Kinaesthetics-Verein
Bildungstag - im Kinaesthetics-Verein
Stefan Giannis: Ich forsche,also bin ich Kinaesthetics-TrainerIn - Pflegewissenschaft und Kinaesthetics ergänzen sich
Bildungstag - im Kinaesthetics-Verein
Aktives zuhören - im Kinaesthetics-Verein
Bildungstag - im Kinaesthetics-Verein
Bildungstag - im Kinaesthetics-Verein
Laudatio - Norbert Feldmann stellt die Referenten vor
Europäisches Kinaesthetics Projekt - Evaluation
Maren Asmussen und Thomas Mathis - stellen die Entwicklung der Plattformtechnologie für die Evaluation von Kinästhetik vor
Austausch - im Kinaesthetics-Verein
Aktiv werden im Kinaesthetics-Verein - Workshop am Bildungstag
Aktiv werden im Kinaesthetics-Verein - Workshop am Bildungstag
Aktiv werden im Kinaesthetics-Verein - Workshop am Bildungstag
Workshop gestalten - Aktiv werden im Kinaesthetics-Verein
Workshop gestalten - Aktiv werden im Kinaesthetics-Verein
Danke für Vorträge und Workshops - Aktiv werden im Kinaesthetics-Verein
Kinaesthetics Kreatives Lernen - Rhythmus im Folgen und Führen
Kinaesthetics Verein - sich begegnen
Mitgliederversammlung - Vorstandsarbeit im Kinaesthetics-Verein
1. Vorsitzende Frau Steenebrügge - und Frau Metzger Steuerberaterin
Aktiv werden im Kinaesthetics-Verein
Aktiv werden im Kinaesthetics-Verein
Kinaesthetics-Verein - sich begegnen
Kinaesthetics Kreatives Lernen - neue Wege eröffnen
Aktiv werden im Kinaesthetics-Verein
Aktiv werden im Kinaesthetics-Verein
Aktiv werden im Kinaesthetics-Verein
Aktiv werden im Kinaesthetics-Verein